„Mit dem Neubau zukunftsorientiert aufgestellt“„Mit dem Neubau zukunftsorientiert aufgestellt“

Neubau der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen in Aurich eingeweiht

Von Inge Meyer

Aurich-Schirum. Mit rund 100 Gästen aus Wirtschaft und Politik sowie den Bürgermeistern der Stadt Papenburg, der Samtgemeinde Lathen und der Gemeinde Rhede wurde der Neubau der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) offiziell eingeweiht. „Ich freue mich, dass alles im vorgegebenen Zeitrahmen geklappt hat. Ein besonderer Dank gilt den Planer und den vielen Handwerksbetrieben, die so gute Arbeit abgeliefert haben“, sagte Dr. Volker Niehaus, 1.Bezirksausschussvorsitzender der KVN-Bezirksstelle Aurich, zu dem außer Ostfriesland der Altkreis Aschendorf gehört.

Aus diesem Gebiet werden rund 900 Mitglieder vom Neubau aus betreut, in dem 27 KVN-Beschäftigte bereits Anfang Oktober ihre Arbeit aufgenommen haben. Der neue dreigeschossige Verwaltungsneubau in Klinkerbauweise verfügt über 1.618 Quadratmeter Fläche und passt gut in das Industriegebiet Aurich-Schirum.

Mit „Beschäftigen und Qualifizieren“ fortbildenMit „Beschäftigen und Qualifizieren“ fortbilden

3.Wirtschaftstag Nordwest im Forum Alte Werft in Papenburg

Von Inge Meyer

Papenburg. Über 200 Fachbesucher nutzten beim 3.Wirtschaftstag Nordwest im Forum Alte Werft in Papenburg die Gelegenheit, sich über die neuesten Trends in der Wirtschaft zu informieren. Knapp 50 Aussteller präsentierten am 23.November ihre Produkte und Dienstleistungen, und im Rahmen eines sogenannten „ELEVATOR PITCH“ kamen auch die Gründer dazu, sich einmal vorzustellen.

„Wir sind bereits das dritte Mal auf dem Wirtschaftstag Nordwest dabei und hatten viele interessierte Gespräche“, sagt Arnold Dreesmann von der Agentur für Arbeit in Leer. Zusammen mit der Kollegin Claudia Hartung präsentiere er das Programm „Beschäftigen und Qualifizieren“ am Messestand.Bei dem Programm geht es um die Weiterbildung der Beschäftigten, um diese auf dem neuesten Kenntnisstand zu bringen. „Der Arbeitgeber muss dies beantragen, egal ob nur ein Arbeitnehmer oder 100 Beschäftigte vorhanden sind“, erklärt Dreesmann. So haben bereits viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Handwerksbetriebe und Betriebe aus dem Pflegebereich das Programm „Beschäftigen und Qualifizieren“ in Anspruch genommen.

Mitarbeiter tragen zum Erfolg beiMitarbeiter tragen zum Erfolg bei

60 Jahre WOCKEN – Spenden für Projekte und Vereine übergeben

Papenburg/Meppen. Der für 60 Tage laufende Onlinewettbewerb des Meppener Familienunternehmens WOCKEN ist beendet. Aus den elf Standorten des Unternehmens sind knapp 100 Bewerbungen für die insgesamt 32.560 EUR Spendengelder eingegangen.

Ein Kriterium ist der lokale Bezug zu den elf Niederlassungsorten Meppen, Lingen, Papenburg, Emden, Oldenburg, Cloppenburg, Salzbergen, Hildesheim, Braunschweig, Magdeburg und Bautzen. Nun wurden in jeder Niederlassung die Gewinner zur Scheckübergabe eingeladen. Hauptentscheider über die Gewinnsumme sind die örtlichen Beschäftigten der Niederlassungen.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29