Marketing-Tipp

Volltreffer oder Eigentor? Spielregeln für Werbung zur Fußball-WM

Der Countdown läuft… vom 14.06.-15.07.2018 findet das sportliche Großereignis des Jahres statt. Man trifft sich wieder zum Public Viewing und fiebert mit der deutschen Elf mit. Egal, ob Sie persönlich ein Fußball-Fan sind oder nicht – als Unternehmer können Sie auf jeden Fall profitieren.

Während und auch kurz vor der Fußball-WM herrscht rund um den Erdball eine ganz besondere Atmosphäre. Die Stimmung ist gehoben, ausgelassen und damit auch ausgabenfreudig. Die Fußball-WM ist überall präsent, auch Fußballmuffel können sich dem nicht entziehen und lassen sich sogar manchmal von der allgemeinen Begeisterung anstecken. Diese Stimmung können Sie für Ihre Werbung nutzen.

Besonderen Erfolg versprechen Leistungen und Waren, die einen Bezug zum Fußball haben – das kann die schwarz-rot-golden belegte Pizza sein oder ein Rabatt, der während der Fußball-WM gilt. Aber Achtung: Für Ihre Werbung zur Fußball-WM gibt es klar definierte Regeln. Die Vermarktung der Fußball-WM liegt in den Händen des Fußballweltverbands FIFA. Der hat seine eigenen Interessen in der Werbung sowie offizielle Sponsoren, die weltweit geschützt sind.

Neben dem offiziellen Emblem des 2018 FIFA World Cup Russia und der Abbildung des Pokals steht auch der Wolf Zabivaka, das offizielle Maskottchen der WM, unter kennzeichenrechtlichem Schutz. Auch eine Vielzahl von Einzelbegriffen und Wortkombinationen hat die FIFA markenrechtlich schützen lassen. Die Richtlinien für die Nutzung der FIFA-Marken finden Sie unter: de.fifa.com/worldcup/organisation

Bei Ihren Werbemaßnahmen ist unbedingt darauf zu achten, dass nicht der Eindruck entsteht, Sie als Werbetreibende seien offizieller Sponsor des Ereignisses Unzulässig sind auch Werbemaßnahmen, die eine Verlosung von WM-Tickets in Verbindung mit der Nutzung von FIFA-Marken zum Gegenstand haben oder Gewinnspiele, die auf andere Weise Marken oder Markenbestandteile der FIFA-Marken nutzen.

Mit Wissen und Kreativität können Sie das Thema Weltmeisterschaft natürlich trotzdem gewinnbringend für Ihre Werbung nutzen, ohne rechtliche Probleme zu bekommen. Formulierungen wie „Weltmeister-Produkt“ oder „Fan-Rabatt“ sind erlaubt, ebenso generelle Werbeslogans, die sich auf Russland oder Fußball beziehen. Hier überzeugen originelle Bild- und Wortspielereien mit individuellem Bezug auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung – als Zeitungsanzeige, Startseite auf der Homepage oder Aktionsflyer! Desweiteren gibt es zahlreiche rechtlich einwandfreie Fanartikel, die problemlos produziert werden können, zum Beispiel WM-Taschenplaner, Autofahnen, Klatschpappen etc. Also, bald ist Anpfiff, geben Sie jetzt den Startschuss! Gemeinsam bringen wir das Runde ins Eckige!

Eine hohe Trefferquote wünscht Ihre Erledigerin Mandy Höffmann.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29