Emsland Extra

Urkunde für beste Ausbildung

Rosen wurde als Ausbildungsunternehmen ausgezeichnet

Lingen. Die ROSEN Gruppe in Lingen ist für ihre hervorragende Berufsausbildung ausgezeichnet worden. Eckhard Lammers von der Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim (IHK) überreichte dem Unternehmen Ende Oktober eine Urkunde für die Ausbildung von Jannik Niemann. Er wurde bester Fachinformatiker mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung im gesamten IHK-Bezirk.

„Wir freuen uns über diese Auszeichnung und empfinden sie als Wertschätzung unserer täglichen Arbeit“, sagt Maike Humbert, die die Ausbildung für ROSEN am Standort Lingen koordiniert. „Damit zeigen wir, dass unser Ausbildungsangebot zu den Besten in Niedersachsen gehört – auch in Bereichen, die man vielleicht nicht auf Anhieb mit einem Inspektionsdienstleister verbindet.“ Azubis können ihre Lehre als Zerspanungsmechaniker absolvieren, aber eben genauso als Fachinformatiker für verschiedenste IT-Gebiete. Derzeit arbeiten knapp 150 Software-Entwickler bei dem Großunternehmen – Tendenz steigend. „Dieser Bereich ist sehr wichtig für uns. Neben der Ausbildung holen wir fortlaufend Fachkräfte zu uns ins Emsland und binden diejenigen, die schon da sind, durch Spitzen-Rahmenbedingungen dauerhaft an die Region“, sagt Humbert.

Rund 300 Gäste am Campus in Lingen

Ems-Achse kürt neue Produkte im Rahmen des 4.Wirtschaftstages in Lingen

Von Inge Meyer

„Die Idee, den Wirtschaftstag Nordwest an einen anderen Ort wandern zu lassen, ist perfekt. Dieser Campus hier in Lingen ist dafür optimal“, begrüßte Bernd Bornemann, stellvertretender Vorsitzender der Emsachse, die rund 300 Unternehmerinnen und Unternehmer, Aussteller sowie Vertreter aus Wirtschaft und Politik bei der Eröffnung des 4. Wirtschaftstag Nordwest im Campus Lingen.

Was macht das Emsland so stark? Auf diese Frage ging Landrat Reinhard Winter in seiner Begrüßung ein. „In der Emsachse haben Politik, Wirtschaft, Verbände und Firmen gemeinsam angepackt und daraus resultieren hervorragende Ergebnisse“, sagte Landrat Reinhard Winter. „Wir haben gute Infrastrukturmaßnahmen umgesetzt und eine beste Sozialpolitik“, so der Landrat.

Spende für „Helping Hands“

Die Firma Heinz Sanders GmbH feierte das 40-jährige Jubiläum

Von Inge Meyer
Lathen/Papenburg. Rund 2.500 Besucher, Firmenkunden und Gratulanten aus Wirtschaft und Politik kamen zur Jubiläumsfeier der Firma Heinz Sanders GmbH Ende September nach Niederlangen. Dort fand auch die Hausmesse der mittelständischen Firma mit rund 87 Ausstellern an zwei Tagen statt.

Anlässlich der Jubiläumsfeier wurde zugunsten des Vereins „Helping Hands e.V.“ mit Sitz in Lathen Spendengelder gesammelt. Der Verein Helping Hands, bei dem der Geschäftsführer Hermann Hebbelmann selber Kassenwart ist, wird noch vor Weihnachten eine größere Spendensumme erhalten. „Es hat uns gefreut, dass so eine große Spende bei der Feier zum 40-jährigen Jubiläum zusammengekommen ist“, betont Hermann Hebbelmann, Geschäftsführer der Firma Heinz Sanders GmbH. Auch Antoon Scholte-Aalbes und Jürgen Suntrup, die ebenfalls der Geschäftsleitung angehören, haben sich auch über die Spendensumme in Höhe von über 1.000 Euro gefreut.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29