News & AktuellesNews &  Aktuelles

Virtuel-Reality erobert die BürosVirtuel-Reality erobert die Büros

3D-Erlebnis bei Hainke Computer in Bunde

Von Ilka Himstedt

Bunde. Die Tage großer Sanitärausstellungen, Musterhäusern oder Schaugärten könnten in Zukunft gezählt sein, denn jetzt kann man Kunden sein Angebot virtuell präsentieren. Wie gut das etwa mit einer „Oculus Rift“ funktioniert, erfuhren kürzlich rund 30 Unternehmer aus dem Landkreis Leer bei einer Präsentation der IT-Experten von Hainke Computer in Bunde.

Wer Computerspiele liebt, der kennt die „Oculus Rift“ für ein fast realistisches 3D-Spielerlebnis. Äußerlich ähnelt das Gerät einer Skibrille. Doch bei der „Oculus Rift“ werden durch zwei Linsen wie in der Realität zwei etwas unterschiedliche Bilder für jedes Auge erzeugt, so dass der Nutzer das Gefühl hat, mitten im Geschehen zu sein.

Rund 1.000 Pakete pro TagRund 1.000 Pakete pro Tag

Neue Frachthalle am Emder Flugplatz ist fertiggestellt

Von Inge Meyer

Emden. Die neue rund 800 qm große Frachthalle am Flugplatz Emden ist fertiggestellt und wird voraussichtlich Ende November in Betrieb genommen. „Im Frühjahr diesen Jahres sind wir mit den Rammarbeiten für den Hallenneubau angefangen. Trotz des schlechten Wetters liegen wir gut im Zeitplan“, informiert Diplom-Ingenieur Olaf Schmidt, der seit einem Jahr die Geschäftsleitung der Flugplatz Emden GmbH inne hat.

Bei der neuen Frachthalle in den Farben blau-grau-weiß handelt es sich um eine Lückenbebauung zwischen dem Flugplatzterminal und der Halle 1. „Die Farben der neuen Halle passen einheitlich zu den anderen Hallen“, fügt Olaf Schmidt hinzu. Die neue Frachthalle ist für die OFD Ostfriesischer Flug-Dienst GmbH bestimmt, die nahezu 1.000 Pakete zu den Inseln befördert. Der Versandhandel per Internet habe stark zugenommen, und zurzeit befindet sich die Fracht in der ältesten Halle 2 am Emder Flugplatz, die in Wellblech-Version gebaut wurde und abgerissen wird.

Sonder- und Spezialteile in Riepe lackieren lassenSonder- und Spezialteile in Riepe lackieren lassen

Neues Lackier-Zentrum-Riepe (LZR) im Gewerbegebiet Ihlow-Riepe eröffnet

Von Inge Meyer

Ihlow-Riepe. Mit einem Tag der offenen Tür ist das neue Lackier-Zentrum-Riepe (LZR) Anfang Oktober in Betrieb genommen worden. „Wir waren mit der Resonanz sehr zufrieden, rund 250 Gäste schauten am offiziellen Eröffnungstag vorbei“, informiert Heike Douglas, ihr Mann Colin Douglas ließ die neue Halle bauen.

Die neue Halle an der Gutenbergstraße umfasst rund 1.000 qm Fläche und ist mit einer vier Meter hohen und sieben Meter langen Lackierkabine ausgestattet. „In der Lackierkabine können beispielsweise Wohnmobile oder Kleintransporter komplett lackiert werden“, erklärt Lackiermeister Peter Gottlieb, der als kompetenter Ansprechpartner von montags bis freitags und nach Absprache zur Verfügung steht. Hinsichtlich der Technologie und Umweltfreundlichkeit ist der Neubau nach der neuesten Energieeffizienzanforderung konstruiert worden.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29