Sonderseite BaltrumSonderseite Baltrum

80 Jahre Baltrum Reederei80 Jahre Baltrum Reederei

Die Ausstellung im Heimatmuseum ist noch bis zu den Herbstferien geöffnet

Von Inge Meyer

Baltrum. Der Heimatverein zeigt auf der Insel Baltrum die Ausstellung „80 Jahre Baltrum Reederei von 1928-2008“ noch bis zum Herbst diesen Jahres. Die wunderschöne Ausstellung mit kleinen Schiffsexponaten, schwarz-weiß gedruckten Fahrplänen und Schiffstaufen, die bei der Meyer Werft in Papenburg stattfanden, zog bereits zahlreiche Gäste an.

1928 ging es erstmalig mit der Baltrum I und der Baltrum II zum Familienbad auf die Insel. Zu der Zeit fuhren noch Pferdekutschen nach Neßmersiel, damit die Inselurlauber von dort aus an Bord gingen.

Bereits ein paar Jahre vorher startete die Familie Küper, die auch ein Hotel auf der Insel betrieben, den Fährverkehr. Auf einem Bild in der Ausstellung stellten sich die drei Gründer der Baltrum-Linie „Johann Bernhard Küper, Uli Albers und Uli Meyer“ zu einem Foto am Rettungsring zusammen. Bereits kurz danach stieg die Familie Ulrichs in die Baltrum Reederei ein und die „Fährschiffahrt Eilts & Ulrich“ bekam gut zu tun.

1951 feierte das Ehepaar Ulrichs ihre Goldene Hochzeit und 1958 ging es zum Stapellauf zur Meyer Werft, um das neue Schiff, die Baltrum V, zu taufen. Im nächsten Jahr 2018 existiert die Reederei

Baltrum Linie GmbH investiert in Wassertaxi „Baltrum IV“Baltrum Linie GmbH investiert in Wassertaxi „Baltrum IV“

Von Inge Meyer

Neßmersiel. Die Reederei Baltrum Linie mit Sitz in Neßmersiel lies das Schiff „Baltrum IV“ komplett sanieren, das seit Ostern im Einsatz ist. „Das Wassertaxi kann auch gechartert werden und bietet für 25 Personen Platz an Bord des Schiffes“, informiert Christina Ulrichs von der Baltrum Linie GmbH.

Bereits im November letzten Jahres kam das 16 m lange Schiff zur Diedrich Werft in Oldersum. Es erfolgte eine Neumotorisierung, die vorhandenen Antriebsanlagen, bestehend aus zwei Hauptmotoren des Herstellers MAN und zwei Wasserstrahlantrieben des Herstellers Kamewa, wurden durch neue Komponenten der Lieferanten Scania und Rolls-Royce ersetzt.
Das Schiff kann das Bereisungsschiff genutzt werden, beispielsweise wenn Gewerbetreibende oder Mitarbeiter von Handwerkerfirma eine schnelle Verbindung von Neßmersiel zur Insel Baltrum und zurück benötigen. Außer der Neumotorisierung erhielt die „Baltrum IV“ einen ganz neuen Anstrich und die Inneneinrichtung des Salons wurde komplett modernisiert.
Insgesamt wurde die ganze Flotte der Reederei Baltrum-Linie auf den neuesten Stand der Technik gebracht. „Bei allen Schiffen haben wir die Motoranlagen erneuert, um dem Umweltstandard im Nationalpark Wattenmeer, also Weltnaturerbe, gerecht zu werden“, betont Christina Ulrichs. Außerdem wurde das Schiff „Baltrum III“ mit einem Marinekran ausgestattet, so dass die Frachtbeförderung von und nach Baltrum noch besser abläuft.
Zur Flotte der Reederei Baltrum-Linie, die während der Saison rund 30 Mitarbeiter beschäftigt, zählt ebenfalls die „Baltrum I“ und die „Baltrum II“. Seit dem letzten Jahr ist es auch möglich, den Inselurlaub online zu buchen. „Die Online-Buchungen werden mehr. Zudem zeichnet sich deutlich ab, dass die Vorausbuchungen für das Jahr 2018 bei Stammurlaubern jetzt schon losgehen“, so Ulrichs weiter. Mehr Informationen über die Schiffsline auch im Internet unter:
Mehrl www.baltrum-linie.de.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29