Tipps & Termine

TippsTipps

Unternehmerabend in Moormerland
Die Gemeinde Moormerland lädt am 1. November um 19.00 Uhr zum nächsten Unternehmerabend ins Rathaus ein. Der Expertenvortag des Abends stammt diesmal von Marloes Göke, Inhaberin der Agentur FEEL GOOD-Beratung aus Nordhorn. Die lizensierte Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement zeigt darin auf, wie die zunehmende Beschleunigung der Arbeitsabläufe und die Digitalisierung vieler Arbeitsbereiche den Druck auf die Mitarbeiter erhöhen. Die Folgen sind häufig steigende Krankenzahlen, Fehlzeiten und Fluktuation. Marloes Göke gibt Tipps wie Unternehmer diesen Entwicklungen entgegenwirken und die Widerstandkraft Ihrer Belegschaft und damit ihrer Unternehmen erhöhen können.

Anschließend besteht für die Teilnehmer wieder Gelegenheit zum Austausch und zum Knüpfen neuer Geschäftskontakte. Die Veranstaltung findet im Rathaus, Theodor-Heuss-Straße 12 in Moormerland statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Interessierte Unternehmer können sich bis zum 26. Oktober per E-Mail an a.bufe@moormerland.de für die kostenfreie Veranstaltung anmelden.

Vom Arbeitsvertrag bis zum Aufhebungsvertrag

Der Arbeitgeberverband für Ostfriesland und Papenburg e.V. bietet am 25.10.2018 in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr im “Upstalsboom Parkhotel” in Emden ein Seminar zum Thema „Vom Arbeitsvertrag bis zum Aufhebungsvertrag – AGB Kontrolle im Arbeitsvertragsrecht“ an. Das Seminar richtet sich an Firmeninhaber/innen, Geschäftsführer/innen, Personalleiter/innen, Personalreferenten/innen und qualifizierte Fachkräfte der Personalabteilung sowie Führungskräfte mit Personalverantwortung.

Rechtsanwalt Johann Doden, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes für Ostfriesland und Papenburg e.V., wird die Teilnehmer/innen über kritische Punkte und vorteilhafte Regelungen bei der rechtssicheren Gestaltung von Arbeitsverträgen informieren. Hierbei werden Vertragsschluss, Parteien des Arbeitsvertrages, Geschäftsfähigkeit und Form des Arbeitsvertrages dargestellt. Darüber hinaus wird über das Nachweisgesetz, Rechtsmängel des Arbeitsvertrages, Formulararbeitsverträge und AGB-Kontrolle referiert. Unter Bezugnahme auf Tarifverträge werden statische Klauseln und dynamische Verweisungen behandelt.

Informationen und Anmeldung unter Tel. 04921/3971-91 oder per Email an bnw@agv-ostfriesland.de.

Neues von der Steuer
Jährlich kommen über 200 Teilnehmer zu der Gemeinschaftsveranstaltung der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) Aschendorf-Hümmling und der Kreishandwerkerschaft Papenburg, wenn es heißt: Neues von der Steuer. Anschaulich berichtete Steuerberater Müller und seine Kollegen die Unternehmerinnen und Unternehmer in den letzten Jahren. Neben der Kassennachschau, Herabsetzung des steuerfreien Grundbetrages, mehr Kindergeld und vieles mehr, werden die Referenten wieder praktische Fälle aus dem Arbeitsalltag vorstellen.

Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder dürfen zwei Mal nach vorheriger Anmeldung an der UFH-Veranstaltung teilnehmen. Die Veranstaltung findet am 22. Oktober um 15.30 Uhr im Waldhotel Surwold statt. Eine Anmeldung unter der Rufnummer 04479/ 9398-10 oder per E-Mail an p.norrenbrock@norrenbrock-abbund.de ist erforderlich.

Geringfügige, kurzfristige Beschäftigung, Werkstudenten und Praktikanten
Der Arbeitgeberverband für Ostfriesland und Papenburg e.V. bietet am 29.11.2018 in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr im “Upstalsboom Parkhotel” in Emden ein Seminar zum Thema „Geringfügige, kurzfristige Beschäftigung und Einsatz von Werkstudenten und Praktikanten“ an. Das Seminar richtet sich an Personalleiter/innen, Personalreferenten/innen, Personalassistenten/innen, Sachbearbeiter/innen der Personalverwaltungen sowie Führungskräfte anderer Unternehmensbereiche.

Rechtsanwalt Lars Renke wird die Teilnehmer/innen über sozialversicherungs- und arbeitsrechtliche Besonderheiten dieser Beschäftigungsformen informieren. Insbesondere referiert er über die Abgrenzung geringfügiger zu kurzfristiger Beschäftigung, die Details zur geringfügig entlohnten Beschäftigung, die Besonderheiten bei Studenten und Arbeitsverhältnissen mit Aushilfs- und Teilzeitkräften sowie Werkstudenten etc.

Informationen und Anmeldung Montag bis Donnerstag vormittags unter Tel. 04921/3971-91 oder per Email an bnw@agv-ostfriesland.de.

Promotie Dagen in Groningen
Die sowohl auf niederländischer als auch auf deutscher Seite beliebten „Promotie Dagen“ finden in diesem Jahr am 6. und 7. November im MartiniPlaza Event & Conference Center in Groningen statt. Die Veranstalter erwarten auch in diesem Jahr mehr als 600 Aussteller und rund 30.000 Besucher. Für Besucher ist die Messe an beiden Tagen von 12 bis 22 Uhr geöffnet.

Auch in diesem Jahr ist die Industrie- und Handelskammer (IHK) bereits zum siebten Mal mit einem „Ostfriesland-Plein“ mit deutschen Ausstellern aus dem Bezirk für Ostfriesland und Papenburg vertreten. Die Oldenburger Wirtschaft ist mit dem „Oldenburg Plein“ bereits über zehn Jahren auf den Promotie Dagen vertreten. Eintrittskarten erhalten IHK-Mitglieder auf Anfrage bei Hartmut Neumann von der IHK Emden. Mehr unter www.promotiedagen.nl.

Nebenberuflich in Leer zum Bachelor of Arts
Kürzlich wurden in einer Feierstunde im Leeraner City-Haus 16 Absolventen verabschiedet, die nebenberuflich in Leer ihren Abschluss zum Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft erlangt haben. Landrat Matthias Groote, Akademieleiter der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Leer (VWA), und Studienleiter Professor Dr. Hermann Jahnke, lobten das Engagement der Studierenden, neben dem Beruf ein anspruchsvolles Studium zu absolvieren.

In den Räumen der VWA Leer wird seit 2014 durch die Fachhochschule Südwestfalen in Kooperation mit der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland GmbH der duale Studiengang “Betriebswirtschaft” (Bachelor of Arts) angeboten. Mit diesem Studiengang haben Absolventen der VWA die Möglichkeit, im Anschluss an das VWA-Studium in verkürzter Studienzeit den Bachelor Abschluss (B.A.) zu erwerben. Die 16 Absolventen gehörten zum dritten Studiengang, der am Standort Leer angeboten wurde.

Im Frühjahr 2019 soll an der VWA Leer ein neuer nebenberuflicher Bachelor-Studiengang starten. Eine Informationsveranstaltung hierzu findet am 9. November ab 16.30 Uhr im City-Haus Leer, Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 15, in Leer statt.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29