Emsland Extra

Spatenstich für Halle mit Betriebsgebäude

Naschwelt erweitert um Hochregallager und Verwaltungsgebäude

Geeste. Die Firma Naschwelt GmbH startete die Bauarbeiten zur Vergrößerung von Lagerflächen bereits Anfang 2018. In drei Bauabschnitten soll das Unter-nehmen neue Dimensionen erreichen. Nun kamen die am Bau beteiligten Firmen sowie die Geschäftsführer Andreas Coppenrath und Heinz Wessels zum Spatenstich im Gewerbegebiet Geeste zusammen und starteten damit den dritten und letzten Bauabschnitt.

Umfasste der erste Bauabschnitt den Umbau und Erweiterung von zwei zu-sätzlichen Annahmestellen an der westlichen Gebäudeseite wurde bereits im zweiten Bauabschnitt das Betriebsgebäude in nördlicher Richtung um ein Kühl- und Tabaklager erweitert. Im aktuellen Bauabschnitt ist eine Betriebser-weiterung um ein Hochregallager und ein Verwaltungsgebäude in östlicher Richtung vorgesehen. Den mittlerweile rund 70 Mitarbeitern stehen dann in der Verwaltung 320 qm und 2.750 qm an neuer Lagerhalle zur Verfügung. Er-folgte 1998 eine Erweiterung des Lagers um 1.500 qm und 2007 eine weitere Erweiterung der Lagerfläche um 1.200 qm, wird diesmal die Lagerfläche ver-doppelt.

Jungunternehmer ziehen in neue Halle ein

Firma F&K Laser- und Umformtechnik stellt Neubau fertig

Von Inge Meyer

Lingen. Die beiden Jungunternehmer Frank Fels und Werner Kramer machten sich Anfang des Jahres 2012 mit der Firma F&K Laser- und Umformtechnik GmbH & Co. KG in Lingen selbstständig. Nun wird die neue rund 4.500 qm große Halle im Industriegebiet Lingen Nord fertiggestellt, und der Umzug soll im Sommer starten.

„Die ersten Gespräche mit der Stadt Lingen und mit dem Generalbauunternehmer Deeters waren Anfang letzten Jahres. Für den Neubau ist dieses Grundstück ideal und verkehrsmäßig nur zehn Minuten von der Autobahnauffahrt entfernt“, sagt Frank Fels. Der Baustart für die neue Halle auf der insgesamt 14.000 qm großen Gewerbefläche erfolgte im November letzten Jahres.

86 Aussteller in der EmslandArena

Wilken Firmengruppe präsentierte sich zum zweiten Mal auf der Jobmesse

Von Inge Meyer
Lingen. Zum letzten Mal in seiner Funktion als Landrat des Landkreises Emsland eröffnete Reinhard Winter die 12. Jobmesse in der EmslandArena. „Als wir uns vor 12 Jahren mit dem Oberbürgermeister Pott das erste Mal darüber ausgetauscht haben, waren wir auch nicht sicher, ob die Jobmesse Emsland ein Erfolg wird. Nun wissen wir, dass die Jobmesse einen wichtigen Beitrag leistet, um junge Menschen an das Emsland zu binden, welches hervorragende Perspektiven bietet“, sagte Landrat Reinhard Winter.

Jedes Jahr eröffnete Reinhard Winter zusammen mit dem Lingener Oberbürgermeister Dieter Krone die Fachmesse für Nachwuchskräfte in der EmslandArena und machte einen ersten Messerundgang. Erstmals wurde Krone vom Ersten Bürgermeister der Stadt Lingen, Heinz Tellmann, vertreten, der dem Landrat ein Präsent übergab und einen schönen Ruhestand wünschte. „Sie waren bei jeder Jobmesse dabei und es ist erfreulich, dass sich dieses Mal wieder überwiegend heimische Aussteller präsentieren“, sagte Heinz Tellmann in seiner Begrüßungsrede. Die insgesamt 86 Aussteller präsentierten insgesamt rund 6.500 Arbeitsplätze – überwiegend im Emsland.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29