40 Jahre Wiesmoorer Qualität

Jürgen Heykes gründete das Wiesmoorer Unternehmen vor 40 Jahren

Von Inge Meyer
Wiesmoor. Das 40-jährige Unternehmensjubiläum feierte die Firma Jürgen Heykes mit allen Beschäftigten aus den Niederlassungen Wiesmoor, Bremen und Nordhorn an Bord der „Warsteiner Admiral“ in Leer. „Es war eine schöne Feier mit dem Team im Mittelpunkt. Wir hatten viele gute Gespräche und haben die Gelegenheit auch genutzt, um viele langjährige Mitarbeiter zu ehren“, sagte Firmenchef Jürgen Heykes, der sich im Jahr 1979 selbstständig machte.

Jürgen Heykes startete vor 40 Jahren seinen Betrieb für Betonbohr- und Sägetechnik in Wiesmoor. Die Betonbearbeitung mit modernster Technik war eine innovative Nische zu der Zeit. Schnell wurden die ersten Mitarbeiter eingestellt und 1985 erfolgte der Bau des jetzigen Hauptsitzes im Gewerbegebiet Ilexstraße. Ehefrau Bettina Bohlen-Heykes stieg in das Unternehmen ein und hat seither die betriebswirtschaftliche Leitung inne, während Tochter Inga seit fast zehn Jahren als Firmenbeauftragte für Arbeitssicherheit im Betrieb tätig ist. Insgesamt beschäftigt das mittelständische Unternehmen knapp 50 Mitarbeiter.

„Wir entwickeln uns stetig und investieren fortlaufend in neue Technik“, betont Jürgen Heykes. Das sogenannte „Brot & Butter-Geschäft“ ist nachwievor die Betonbohr- und Sägetechnik, aber auch die neueren Sparten wachsen beständig weiter „Die Gewerbefläche gegenüber unserem Hauptsitz haben wir jüngst gekauft, um noch mehr Abstell- und Arbeitsfläche für Maschinen, Krane und Sattelzüge zur Verfügung haben“, fügt Bettina Bohlen-Heykes hinzu.

Seit 1995 Autokrane
Im Jahr 1995 gründete Heykes eine neue Sparte für mobilie Autokrane. Zwei neue Liebherr-Krane und ein Sattelzug kamen kürzlich dazu. Die beiden Kran-Investitionen der Marke LTM 1060 und LTM 1160 schaffen bis zu 160 Tonnen Lastkraft und werden beispielsweise für den Rückbau von Windkraftanlagen eingesetzt. Diese Sparte macht ungefähr 30 Prozent des Familienunternehmens aus.

Außer im kompletten Weser-Ems Gebiet ist das Unternehmen von Berlin bis Cuxhaven und von der Küste bis zur Grafschaft Bentheim im Einsatz. Zwei Niederlassungen in Nordhorn und in Bremen-Stuhr erleichtern die flexible und schnelle Auftragsabwicklung vor Ort. Ob Autokrane, Behelfsstraßen, Bohr- oder Sägetechnik – die Referenzliste ist vielfältig: bei Sanierungsprojekten auf den Inseln, in Schleswig-Holstein oder an der Ostseeküste, beim JadeWeserPort, ja sogar beim Bau der EmslandArena in Lingen bis hin zur Brücke bei Stickhausen.

Zum 40-jährigen Betriebsjubiläum wurde die neue Internetseite unter unter www.heykes.de. freigeschaltet.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29