Interview

„Handwerk muss die Chancen nutzen!“

Interview mit Diplom-Wirtschaftsingenieur Gunnar Barghorn zum beruflichen Nachwuchs

Von Thomas Klaus
Brake. Gunnar Barghorn, Geschäftsführender Gesellschafter der Barghorn GmbH & Co. KG, hat sich im norddeutschen Handwerk als Querdenker und kreativer Kopf einen Namen gemacht. Das 1941 gegründete Familienunternehmen mit rund 100 Beschäftigten bietet bundesweit Dienstleistungen in den Bereichen Stahlbau, Maschinenbau und Metallbau an. Das WIRTSCHAFTSECHO sprach mit dem Diplom-Wirtschaftsingenieur über die Ansprüche der jungen Generation und die damit verbundene Chancen für das Handwerk.

Die Wirtschaft klagt über Schwierigkeiten beim Besetzen ihrer Ausbildungsplätze. Wie sieht das bei der Firma Barghorn aus?
Wir haben alle zehn Ausbildungsplätze besetzen können. Aber wir machen auch nicht alles richtig. Sicherlich machen wir einiges richtig, indem wir dem Ausbildungs-Thema in unserem Unternehmen oberste Priorität geben.

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29